Benefiz-Gala für die Stiftung Kinderglück

"Lachen für ‘nen guten Zweck"

Di. 16.07
VVK 29,— €

Traditionell eröffnen wir die RuhrHOCHdeutsch-Spielzeit mit einer Benefiz-Gala zugunsten einer karitativen Einrichtung in Dortmund.

Die bei der Gala auftretenden Künstler*innen spenden ihre Gagen; die Einnahmen aus dem Ticketverkauf der Benefiz-Gala und die Spenden in Form von Bargeld und überzähligen Wertmarken unserer Besucherinnen und Besucher der gesamten Spielzeit werden in diesem Jahr der Stiftung Kinderglück zugeführt.

„Nichts ist uns wichtiger als das Glück der Kinder!“ 

Die Stiftung Kinderglück setzt sich für Kinder und Jugendliche ein, deren Weg in die Welt mit Stolpern beginnt, da sie von Armut, Krankheit und Traumatisierung betroffen sind. Die Stiftung orientiert sich an den Kinderrechten, die essentielle Begriffe wie Chancengleichheit und gesellschaftliche Teilhabe beinhalten und setzt sie mit eigenen Hilfsprojekten um.

Das Programm gestalten der niederländische Kabarettist, Comedien und Entertainer Patrick Nederkoorn  mit seinem Programm „Die Holländer kommen, der vom Geheimtip zum Publikumsliebling avanciert ist und die Band Dark Horse. Sie steht für erdigen und ehrlichen Cover-Rock/Pop mit einem Repertoire bis Disco, Soul und Blues.Und wie immer sind Überraschungsgäste nicht ausgeschlossen.

Den Startschuss für die Festivalsaison gibt unser Oberbürgermeister und Schirmherr Thomas Westphal im Rahmen des Benefizabends.

 

Di. 16.07
VVK 29,— €

Persönliche Beratung und Reservierung unter
0231 / 14 25 25

Weitere Termine
Di. 16.07
19.30 Uhr
VVK 29 €

Persönliche Beratung und Reservierung unter
0231 / 14 25 25

“Witziger Abend mit gutem Essen!”

Corinna G.

“… immer Montags macht immer wieder Spaß!”

Frederik K.

“Richtig gute Musik in toller Atmosphäre! Ich komme gerne wieder!”

Ulrike K.

“Tolle Künstler in außergewöhnlichem Ambiente. Ich habe es schon allen Freunden und Familie empfohlen.”

Lucas F.

“Selten so gelacht! Ich freue mich auf jede neue Saison.”

Simon A.

Mit denen ist auch gut lachen!
Unsere Förderer